Stille erleben (EMA Prinzip)

1. Nimm dir die wichtigste Zeit für dich selbst einige Minuten täglich mehrmals in die Stille zu gehen mit geschlossenen Augen das stärkt Disziplin und deine Eigenverantwortung

2. Sitze bequem auf einem Stuhl oder Erde dich beim Spaziergang.

Bitte nicht im Bett die „Stille“ ausführen.

3. Gähne und atme tief aus. Das tiefe Einatmen folgt von ganz allein. Entspanne alle Muskeln und habe das beste Lächeln für dich selbst.

4. In Stille warten – natürlich wird Dein Verstand Dich am Anfang abhalten von vermeintlich unnützen Gedanken. Tausche diese Gedanken mit den Wörtern Liebe, Frieden oder Gesundheit aus.

Und glaube mir in diesem vermeintlichen Nichts-TUN geschieht das wertvollste in dir selbst.

5. Bleibe in dieser Stille in Dir selbst! Versuche niemals dich mit äußeren Mächten anzuschließen, sonst gibst du deinen freien Willen auf.

Das ‚Göttliche‚ kommt wann es kommen mag.

6. Lege deine rechte Hand auf dein ausgeblutetes, verkrustetes Herz und gebe Dir die Liebe selbst, die dein schmerzvolles Herz benötigt.

7. Deine SeelenIntelligenz wird dich unterstützen ~ sie wird dich erinnern, wer du wirklich bist.

Lass einfach dieses Wunder wirken. Du darfst du schon immer.

Auf was wartest du noch?

8. Beende deine Stille mit Dankbarkeit.

Jeder Mensch der sich erinnern möchte an seine Urwurzel/Urquelle kann es schaffen, die unterschiedlichsten Ängste und Zweifel aufzulösen.

Das Geschenk für Dich ist ein freier Wille, in Vertrauen in einer besseren Zukunft zu leben.

Der einzelne Mensch hat die Macht, der Welt neuen Glanz zu geben.

Erschaffe mit deinen unzähligen Gaben die Wirklichkeit in der man die Freiheit erfahren und erleben kann.

Das Wissen über die Lösung erschafft die Erlösung.

Das uralte Spiel und Wissen selbst zu praktizieren, wird zum gelebten neuen Wissen.

Die Seele ist der Star!

Empfohlen von Ellen Michels, Seelenmentorin
Text aus: Acht Schritte zur inneren Autorität