Wer sind deine Ahnen?

Jeder kennt das unwillkürliche ansteckende gähnen.

Wie oft habe ich mich gefragt oder wurde mit Anderen diskutiert warum gähnen ein Ausdruck von Müdigkeit, Sauerstoffmangel oder sonstiges ist.

All die Ahnen die nichts ahnten,
da sie gähnten und nicht erwähnten, weil sie wussten, dass sie in uns weiterleben mussten.

Als lebendig, wirkende Informationen der Ahnenreihe aus der wir hervorgehen und den daraus folgenden Generationen/ Nachkommen, die sogenannten Erbgene.

Die Ähnlichkeiten der Erscheinungsbilder jener Familien ist oft ein interessantes, verblüffendes GesprächsThema

Fakt ist das die Gene von Leben zu Leben weitergereicht werden in unterschiedlicher Vielfalt.

Die Ahnen sind lebendige Erinnerungen in Uns. Mal mit Freude, mal Trauer oder andere gebundene Emotionen.

Alte Archive wie Fotos sind noch Hinweise und Beweise unserer vorausgegangenen Liebsten.

Wenn man sich mal vorstellt, das alles miteinander mehr oder weniger verkettet ist, ist es oft eine interessante Erkenntnis das sich so manches aus dem Vorleben wiederholt oder wiederholen könnte.

Denn auch diese Aneinanderreihung von Abbildern sind Energien die sich von der Schöpferkraft nähren.

Die anscheinend, ansteckende Müdigkeit ist so ein Ausdruck dessen.

So empfinde ich das!

Schicksalhafte Begegnungen sind dann eine mögliche Variante und manch einer fragt sich. Warum wiederholt sich jenes oder welches Erlebnis, ähnliche Situationen.

Bei mir war es die weibliche Reihe meiner Mutter.

Erkenne wer Du selber bist.

Der Prozess der Auflösung, einhergehend mit inneren Erkenntnissen bringt dich wieder auf den Grund deines Wesenkerns zurück. Es ist ein innerer Wandel der dir ein verbesserte innere Ausstrahlung verleiht uvm in allen Lebensbereichen.

Nicht von heute auf morgen aber mit Geduld und viel W’eile sind die Veränderungen möglich.

So ist die Natur, sie gedeiht in einem vorbestimmten göttlichen Lebensrythmus.

Das göttliche manipuliert Nichts und Niemand.

Übrigens lachen ist auch ansteckend oder weinen 😉

…und so ist es eine/ meine Wahrheit von vielen Wahrheiten

deine kann eine ganz Andere sein auf dem Weg der Erkenntnisse…

Deine Seelenmentorin

Petra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s