Herz’Licht’s ….deine SEE’le'(ben)

Gefühle und Gedanken sind Energien die Frequenzen ausstrahlen
Dein Denker, dein Geist oder Psyche erschafft täglich kreative, geistreiche Informationen, Ideen oder Vorstellungen
Sorgen, Ängste oder auch Freude, Liebe.

Alles wird gesendet, gespeichert und empfangen.

Im Laufe des Lebens füllt sich dein Energiefeld, dein Bewusstsein mit vielen Frequenzen die wie Störfelder wirken und dich deiner kostbaren Lebenskraft berauben.
Es ist ähnlich wie ein Radio, ist der Sender nicht richtig eingestellt, stört er und die Qualität der Übertragung klingt verzerrt.

Unser Körper und Geist tragen und speichern alles Gesagte, Gedachte, Gefühlte und reagiert entsprechend auf jene Menschen um dich herum.
Mal anziehend, mal abstoßend!
Auf eine unsichtbare Weise kommunizieren wir mit Anderen.
Wundern uns manchmal warum uns jenes oder dieses Schicksal widerfährt.

An mir Selbst und auch bei Anderen durfte ich bereits erleben wie die Auflösung der Störfelder zu positiven Veränderungen im Leben, in einer relativ kurzen Zeit, sichtbar und fühlbar wirken.

Möchtest du auf eine einfache, direkte Weise deine Lebensqualität in allen Bereichen verbessern,
dich leichter und freier fühlen, welches dein Herz und deinen Körper in Gesundheit strahlen lässt!

Probiere es aus!
Der Seelenmentor hilft dir durch absichtloses, meditatives berühren deiner Seele einen inneren Reinigungsprozess auszulösen, der mit inneren Erkenntnissen einhergeht.

Wie sagt man sprichwörtlich“ Gefahr erkannt, Gefahr gebannt“

#InneresAufräumen
#freieseele
#gesundesherz
#innenwieaussen
#seelenmentoren by
#ellenmichelsakademie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s